Diese Hilfeseite soll Ihnen die Suche nach Ihrem Ersatzteil erleichtern!


Wo finde ich das Typenschild meines Gerätes?


Kühl-Gefrierkombination - Das Typenschild ist im Innenraum an der linken Seitenwand angebracht. Es kann sich entweder im Kühlteil bei den Gemüseschalen befinden, oder im Gefrierteil bei den Schubfächern.


Kühlschrank - Das Typenschild ist im Innenraum an der linken Seitenwand angebracht. Es befindet sich bei den Gemüseschalen. Ziehen Sie die Gemüse oder auch BioFresh-Schubfächer heraus.


Gefrierschrank - Das Typenschild ist im Innenraum an der linken Seitenwand angebracht. Ziehen Sie hierzu die Schubfächer ganz heraus, da es leider in unterschiedlicher Höhe angebracht sein kann.


Gefriertruhe - Das Typenschild ist an der rechten Außenseite angebacht.


Weintemperier- oder Weinklimaschrank - Das Typenschild ist im Innenraum an der linken Seitenwand angebracht.


Waschmaschine / Wäschetrockner - In den meisten Fällen befindet sich das Typenschild hinter dem Bullauge. Öffnen Sie hierzu das Bullauge und suchen Sie das geöffnete Bullauge sowie das nun sichtbare Gehäuseteil um die Einfüllöffnung ab. Sollte hier nichts zu finden sein, könnte sich ein Typenschild auch hinter einer eventuell vorhandenen Flusensiebklappe am vorderen unteren Sockel der Maschiene befinden. Bei Topladern kann es auch an der Rückseite des Gerätes angebracht sein.


Geschirrspüler - Bei Geschirrspülern finden Sie das Typenschild am Rahmen der Tür des Gerätes. Bei einigen Herstellern ist das Typenschild etwas schwer zu erkennen, da es in die Edelstahlkante eingelasert ist. Verändern Sie in diesem Fall Ihren Blickwinkel um es leichter lesen zu können.


Backofen / Herd - Das Typenschild befindet sich an der Backofentür oder außerhalb der Dichtung der Backofenmuffel.


Kochfeld / Ceranfeld - Leider ist der einzige Ort für die dauerhafte Anbringung bei dieser Geräteart nur unterhalb des Gerätes. In den meisten Fällen ist es der einfachste Weg, den Backofen auszubauen um von unten unter das Koch- oder Ceranfeld zu schauen. In einigen Fällen lässt sich das Kochfeld auch aus der Küchenarbeitsplatte heben um darunter zu sehen.


Dunstabzughaube / Dunstesse - Bei Dunstabzugshauben und Dunstessen ist das Typenschild im Schacht angebracht. Entfernen Sie hierzu die Fettfilter um in den Schacht sehen zu können.


Welche Angaben werden vom Typenschild benötigt?


Die Angaben die wir benötigen um Ihnen behilflich zu sein, unterscheiden sich je nach Hersteller. Sollte Ihr Hersteller hier nicht aufgeführt sein, teilen Sie uns bitte alle Angaben bis auf die Leistungsdaten (wie Stromaufnahme / Voltzahl) des Gerätes mit.

Liebherr
Wir benötigen hier die Gerätebezeichnung und den Index oder alternativ die Servicenummer. Die Gerätebezeichnung beginnt immer mit Buchstaben. Die Anzahl der Buchstaben variiert zwischen Einem und Sieben, gefolgt von einer vierstelligen Zahl. Etwas weiter rechts folgt dann noch der Index, der aus einer zweistelligen Zahl mit oder ohne Buchstaben bestehen kann. Die Servicenummer hingegen beginnt immer mit 99 und es folgen noch sieben Stellen, wobei die letzten beiden Stellen durch einen Bindestrich abgetrennt sind. Beispiel: Gerätebezeichnung: IKP 1554 Index 20G oder Servicenummer: 9985290-07


Ariston / Hotpoint-Ariston / Indesit / Scholtes
Hier wird das Modell, die Seriennummer und die Codenummer benötigt, um Ihr Gerät eindeutig zu identifizieren. Beispiel: Modell: DV620IX S/N: 404230012 (Code) 37299290100


Imperial
Imperial verwendet ein einfaches Modell. Beispiel: Modell: H 3664-1 / 00


Miele
Bei Miele genügt das Modell. Beispiel: Modell: G645SCi


Bosch / Siemens / Constructa / Gaggenau / Neff / Balay
Bei diesen Marken der Bosch / Siemens Gruppe benötigen wir die E-Nr. (Erzeugnisnummer) und die FD-Nr. (Fertigungsdatum). Beispiel: E-Nr. SE55M576EU / 47 FD 9103


AEG / Electrolux / Juno / Zanker / Zanussi
Bei den Marken der AEG / Electrolux Gruppe ist die PNC-Nr. (auch Prod.-Nr. oder E-Nr. genannt) von nöten. Diese Nummer beginnt immer mit 6 oder 9 und hat 9 oder 11 Stellen. Beispiel: PNC 914520402/05


Bauknecht / Whirlpool / Ignis / Functionica
Die Bauknecht / Whirlpool Gruppe verwendet eine 12-stellige Servicenummer, die immer mit 85 beginnt und 12 Stellen hat. Beispiel: Service-No. 12NC-8554 314 70300
© 2029 Responsive Beginners